Feuerwehr Regio Laupen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verhaltenstipp

Hochwasser

Überflutungs- und Hochwassergefahr in der Region Laupen
Empfehlungen zur Schadenverhütung


Kurzzeitige, enorme Stark-Regenfälle treten in letzter Zeit immer häufiger auf. Dadurch können Rückstaus in den Kanalisationen entstehen. Im Extremfall kann es zu kurzzeitigen Überlastungen im Leitungsnetz kommen. Tieferliegende Räumlichkeiten können überflutet oder unter Wasser gesetzt werden.

Hochwasser kommt in unserer Region relativ häufig vor. Enorme Niederschläge und die Schneeschmelze können unsere Gewässer (Sense, Saane, Bibere) sowie den Grundwasserspiegel auf Hochwasserniveau steigen lassen.

Bevor Sie einmal von einem der oben erwähnten Ereignisse überrascht werden, kann ein optimaler Schutz nur mit Ihrem Einsatz und Ihrer persönlichen Mithilfe erreicht werden. Verschiedene Einsatzelemente können Ihnen punktuell nur Unterstützung und Hilfe anbieten. Bedenken Sie, dass Hilfskräfte wie Polizei, Feuerwehr, Technische Betriebe, Wegmeister, Zivilschutz etc. keine Reinigungsfirmen sind.
Um gefährliche Wasserverschmutzungen und Schäden an Ihrem Eigentum zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen daher u.a.:


Verhaltenstipps pdf.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü